Echtes Handwerk, professionelle Verarbeitung

Die Zirbe gilt seit jeher als „Wohlfühlholz“. Der lang anhaltende Duft, die gesundheitsfördernden Eigenschaften und die Verarbeitungsmöglichkeiten eignen sich hervorragend als Füllmaterial für Kissen. So findet die „Königin der Alpen“ in Zirbenkissen von zirb:ki eine neue Heimat. Die Verarbeitung zu Zirbenholzflocken wird dabei professionell und in echter Handarbeit in der Steiermark durchgeführt.

Die Zirbe ist schon eine ganz besondere Holzart. Der gerade Wuchs, die gleichmäßige Holzsubstanz und der charakteristische Duft sind ideal, um Produkte aus dieser besonderen Kernholzart herzustellen. Das in Mitteleuropa beheimatete Zirbenholz, auch Zirbelkiefer genannt, weist hervorragende Verarbeitungseigenschaften auf und findet, als Zirbenholzflocken, Einzug in unsere Zirbenkissen. Handgemacht, in österreichischer Qualität und mit großem Nachhaltigkeitsgedanken.

Hochwertiges Produkt aus Österreich

Bis Zirbenholzflocken in die Kissen kommen, durchläuft dieser Werkstoff einige Stationen: Vom Sägewerk, über die Lufttrocknung, zur Trockenkammer bis hin zur Verarbeitung – das ist der Weg von Zirbenholz. Und verarbeitet wird in unserer hauseigenen Produktionsstätte in Graz, der Landeshauptstadt der Steiermark. Dazu wird das Holz bei uns in naturbelassenem Zustand angeliefert, um es dann schonend zu Zirbenholzflocken zu verarbeiten. Als Zirbenkissen-Hersteller verfügen wir selbstverständlich über das entsprechende Know-how und enorme Begeisterung für unsere Produkte, und das jeden Tag aufs Neue. Damit der unverwechselbare Duft erhalten bleibt, erfolgt die Verarbeitung äußerst schonend und in wohldurchdachten Schritten. Ressourcenschonung und Umweltfreundlichkeit sind uns neben Qualität und Handarbeit beim Abfüllen unserer Original-Zirbenkissen besonders wichtig.

Mit der Natur bewusst umgehen

Wir von zirb:ki verwenden für unsere Zirbenkissen Rohstoffe von bester Qualität. Denn wir füllen nur allerbeste Zirbenholzflocken in unsere Kissen – in schonender Verarbeitung und von Hand. Zirbenholz vereint dabei Funktionalität und Nachhaltigkeit. Das macht Zirbenholz zum perfekten Naturprodukt für Gesundheit, Entspannung und Wohlbefinden. Doch wie sieht es mit der Nachhaltigkeit aus? Mit einem Original-Zirbenkissen von zirb:ki können Sie beruhigt ruhen oder schlafen. Denn der sorgsame Umgang mit diesem besonderen Werkstoff beginnt schon bei der nachhaltigen Ernte dieser wunderbaren Holzart. Die Schlägerung bedeutet keine Gefahr für diese wertvolle Baumart. Durch die richtige Nutzung der Zirbe können Waldbestände sogar verjüngt werden. Das macht die Bäume stabiler gegenüber Umwelteinflüsse. Und der Nachhaltigkeitsgedanke besagt, dass die Nutzung eines Waldes oder von Bäumen in einer Weise geschehen soll, in der der Wald in seinem Wesentlichen erhalten bleibt und sein Bestand auf natürliche Weise regeneriert werden kann. Das beinhaltet zudem, dass Ressourcen nur soweit genutzt werden dürfen, wie sie sich selbst wieder regenerieren, beziehungsweise in diesem Fall nachwachsen können. So ist der sorgsame Umgang mit dieser Holzart besonders wichtig. Beobachtungen zufolge erfreut sich der Zirbenholzvorrat in Österreich steigender Tendenz. Zum Wohl und für den Einklang von Natur, Produkt und Mensch.